Spaenebunker
 
Naturverbundenheit ganz GROSS
 
In der heutigen Zeit der Umweltverschmutzung ist es enorm wichtig darauf zu achten, möglichst umweltbewusst zu produzieren. In unserem Unternehmen haben wir ein System eingeführt, welches uns bei der Verwertung der Abfälle enorme Vorteile verschafft. Da wir ein holzverarbeitendes Unternehmen sind, liegt uns die Natur und ihre nachwachsenden Rohstoffe natürlich sehr am Herzen, denn sie sind unser Kapital. Durch die Einführung und Errichtung einer speziellen Absauganlage werden sämtliche Holzspäne direkt bei der Verarbeitung abgesaugt und in den eigens dafür eingerichteten Spänebunker gesammelt. Mit einem nachgeschalteten Heizsystem können wir unsere Holzabfälle so in Heizenergie umwandeln und in das System einspeisen.
 
 
Im Jahre 2008 haben wir für die Warmwasserversorgung eine Solaranlage installiert. Diese Solaranlage versorgt die komplette Werkhalle, die Sozialräume und das Privatwohnhaus mit heißem Wasser.

 

Solar3

 

 

 

 

 

 

 

Es werden in naher Zukunft immer weitere Maßnahmen folgen, um unsere Umwelt zu schonen und die stetig steigenden Energiekosten zu senken!

 

Selbstverständlich ist die Produktion unserer Holzfenster und Haustüren aus Holz absolut umweltfreundlich aufgestellt.

So haben wir eine Flut- und Lackieranlage, die Farben für die fertig endlackierte Oberfläche auf Wasserbasis zulässt. Ablaufende oder abtropfende Farben werden während des Lackiervorganges der Lackieranlage wieder zugeführt. Die Farben der Firma Sikkens AkzoNobel sind natürlich ökologisch abbaubar.
 
 

Es werden ausschließlich Hölzer aus nachhaltigem Holzanbau für unsere Produktion verwendet. Dieses wird durch unsere zahlreichen Holzlieferanten zertifiziert und nachgewiesen. Für eine Bestellung bei unseren Holzlieferanten ist dieser Nachweis Voraussetzung. So sind unsere Kunden stets auf der sicheren Seite ein umweltfreundliches Holzfenster zu erhalten.